Vorträge

Stadthalle
Vennehof in Borken


Die nächste Messe findet am
28. & 29.03.2020 statt.

Vorträge


Das waren die Vortragsthemen der fit & gesund im März 2019.

Vorträge


Sie sind an einem Thema besonders interessiert? Dann besuchen Sie die informativen Vorträge unserer Aussteller im Grabow-Zimmer und des Klinikums Westmünsterland im Whitstable-Zimmer.

Samstag, 23. März 2019

Das Vortragsprogramm der Aussteller (Grabow-Zimmer)

14.00 Uhr
Kinder- und Jugendpraxis für Logopädie Schwers

„Wie sieht Logopädie bei Kindern und Jugendlichen aus?“

14.30 Uhr
Praxis Dr. Schlotmann

“Dr. Schlotmann Kids Club – bärenstarke Zähne vom ersten Zahn an“

15.00 Uhr
Beermann Sanitätshaus

„Wir haben etwas gegen Ihre Rhizarthrose“

(Kooperation mit dem Gesundheitszentrum Westmünsterland)

15.30 Uhr
Cordula Apotheke

Plötzlich pflegebedürftig - was muss ich tun?

16.00 Uhr
Schwers Hörsysteme

„Die bunte Welt der Kinder-Hörsysteme“

Das Vortragsprogramm des Klinikums Westmünsterland (Whitstable-Zimmer)

13:30 Uhr
„Brustrekonstruktion nach Brustkrebs“

Priv.-Doz. Dr. Patrick Jaminet
Chefarzt der Klinik für Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie
St. Marien-Hospital Borken

15:00 Uhr 
„Volkskrankheit Krebs? Das Onkologische Zentrum Westmünsterland“

Priv.-Doz. Dr. Torsten Überrück
Chefarzt der Klinik für Allgemein- u. Viszeralchirurgie mit Koloproktologie
Leiter Onkologisches Zentrum Westmünsterland
St. Agnes-Hospital Bocholt 

15:45 Uhr
„Narkose bei älteren Patienten“ 

Dr. Fabian Hottelet
Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
St. Marien- Hospital Borken

Sonntag, 24. März 2019

Das Vortragsprogramm der Aussteller (Grabow-Zimmer)

12.00 Uhr
Hörsysteme Schwers

Tinnitus – Fachbuchautor Marcus Schwers referiert zum Thema Tinnitus

12.30 Uhr
Kleinsmann Vardizeh Dental Center

Intake – das Ergebnis bereits am Anfang Ihrer Zahnbehandlung sehen

13.00 Uhr
Ergotherapie Johannes Späker 

„Ergotherapie in der Neurologie und Orthopädie und spezielle Anwendungsmöglichkeiten“

13.30 Uhr
AE-Pflegedienst

Entlastungsleistungen für pflegende Angehörige

14.00 Uhr
Kinder- und Jugendpraxis für Logopädie Schwers

„Meilensteine in der kindlichen Sprachentwicklung“

14.30 Uhr
Praxis Dr. Schlotmann

„Neue Lebensqualität durch schöne, feste Zähne - an nur einem Tag“

15.00 Uhr
Beermann Sanitätshaus

„Wir haben etwas gegen Ihre Rhizarthrose“

(Kooperation mit dem Gesundheitszentrum Westmünsterland)

15.30 Uhr
Ergotherapie Johannes Späker 

„Ergotherapie in der Pädiatrie und spezielle Anwendungsmöglichkeiten“

16.00 Uhr
Hörsysteme Schwers

„Die bunte Welt der Kinder-Hörsysteme“

Das Vortragsprogramm des Klinikums Westmünsterland (Whitstable-Zimmer)

11:30 Uhr
„Notfall Schlaganfall“

Dr. Rudolf A. Kley
Chefarzt der Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie mit Stroke Unit St. Marien- Hospital Borken

12:15 Uhr
Podiumsdiskussion: „Rückenschmerzen – wird zu viel operiert?“

Klinikum und Niederlassung im Gespräch
Gesprächsteilnehmer: Dr. Beate Helgers, Praxis für Orthopädie in Dorsten-Lembeck und Dr. Björn Thobe, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am St. Marien-Hospital Borken.

Moderator: Dr. Klaus Strömer, Präsident des Berufsverbandes Deutscher Dermatologen

13:00 Uhr
„Medikament Bewegung“

Dr. Christian Schmitz
Chefarzt Ambulante Rehabilitation
Gesundheitszentrum Westmünsterland

13:45 Uhr
„Neue Hüfte, neues Knie“

Dr. Björn Thobe
Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
St. Marien- Hospital Borken

14:30 Uhr
„Wenn die Galle überläuft - Gallensteine und Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse- das Pankreaszentrum Westmünsterland stellt sich vor“

Dr. Ludger Wiemer
Chefarzt der II. Medizinischen Klinik für Gastroenterologie,
Onkologie und Palliativmedizin
Leiter des Pankreaszentrums
St. Agnes-Hospital Bocholt

15:15 Uhr
„Tabuthema Prostata“

Priv.-Doz. Dr. Frank Oberpenning
Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie
St. Agnes-Hospital Bocholt

16:00 Uhr
„Ich hab Bauch“

Dr. Alexander Brock
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin

Dr. Markus Bourry
Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

St. Marien- Hospital Borken